SONNTAG, 19. AUGUST 2018; 17 UHR

Der Verein Uckermärkische Musikwochen e.V. und der Förderverein Joachimsthalsches Gymnasium e.V. laden herzlich ein zum Konzert Trionfi dei Piffari der Uckermärkischen Musikwochen. Renaissance goes Jazz gespielt von der Capella de la Torre unter Leitung von Katharina Bäuml.

Wir freuen uns auf Sie.

00_logo_foerderverein

Capella de la Torre ist stolz, sich zu den weltweit führenden Ensembles für Bläsermusik der frühen Neuzeit zählen zu dürfen. Sie begibt sich auf die Suche nach den Wurzeln des Jazz und bringt alte Musik und zeitgenössische Improvisation zusammen. Inspirationsquellen sind dabei historische Traktate genauso, wie Einflüsse aus Jazz und Popmusik, die sich wie ein roter Faden durch die Improvisationen ziehen.

Capella_de_la_Torre_Uckermärkische_Musikwochen

Was den Musikern ganz selbstverständlich erscheint, findet auch in den Ohren des Publikums zusammen, wenn der Lautenist des Ensembles plötzlich auf der E-Gitarre zu improvisieren beginnt, die Schalmei den Part von Klarinette oder Saxophon einnimmt, oder der Perkussionist seine historischen Instrumente wie ein Drumset kombiniert.

Mehr zur Capella de la Torre finden Sie unter capella-de-la-torre.de/.