Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

SONNTAG, 8. SEPTEMBER 2019

Thema 2019: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses sind Denkmäler bundesweit dazu eingeladen, den Blick auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten: Gemeinsam wollen wir der Frage nachgehen, wie diese Umbrüche neue Kunst- und Baustile herbeiführten, die somit Zeitzeugnisse der jeweiligen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen. Umbrüche sind überall zu finden – lassen Sie uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen.

Das Tagesprogramm wird neben Führungen über das Gelände und durch die historischen Gebäude einen Vortrag von Staatssekretär Martin Gorholt, Chef der Staatskanzlei des Landes Brandenburg, umfassen.

Auch dieses Jahr werden wieder Speisen und Getränke im Alumnatshof angeboten.

Wir freuen uns auf Sie!

Logo_Wort_Bild2

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/

https://www.denkmalschutz.de/aktuelles.html

Weitere Informationen zum Programm folgen im Mai 2019.