Neuigkeiten und Wissenswertes rund um die Initiative Europäische Schule Templin

Aktuelles

 

wappen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo_Schola-Europaea

8. Februar 2019: Wir freuen uns über die unterstützenden Worte der Kanzlerin!

Ausschnitt aus der Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Stadt Templin am 8. Februar 2019
[…] Natürlich ist es auch schön, dass die Stiftung Gebäudeensemble Joachimsthalsches Gymnasium heute geehrt wird. Das ist eine Geschichte, bei der ich – das sage ich ganz offen – meiner Mutter gegenüber und vielen anderen gegenüber fast immer ein bisschen ein schlechtes Gewissen habe, dass dieses Projekt noch nicht endgültig gelungen ist. Deshalb hat es mich ungemein gefreut, Frau Reemtsma, dass 2016 ein signifikanter, bedeutender Fortschritt entstehen konnte, da dieses Ensemble des Joachimsthalschen Gymnasiums ja wirklich etwas sehr Besonderes ist. Das zu erhalten, ist alle Mühe wert. Ich will hier keine falschen Versprechungen machen, aber ich denke, dass Sie das Thema Europa gewählt haben, passt nicht nur zu der Tatsache, dass dieses Jahr Europawahl ist, sondern das passt auch zu unserer Zeit. Die EU-Osterweiterung, wie wir das nennen, jährt sich jetzt schon zum 15. Mal. Und gerade auch hier in der Region, die ja im weiteren Sinne eine Region ist, die an Polen grenzt, ist das etwas, das auch einen symbolischen Wert hat.

Bodo Ihrke hat es eben gesagt: Europäisch zu denken und zu handeln und gleichzeitig vor Ort etwas auf die Beine zu stellen, ist manchmal nicht einfach, aber es ist absolut notwendig. Wir sehen ja, wie schnell aus Misstönen auch Verachtung und Hass werden können. Wir wissen aus der Geschichte, wie schnell aus Hass dann auch kriegerische Auseinandersetzungen werden können. Das sollte uns wirklich eine Lehre sein. Deshalb lohnt es, sich für Projekte der Verbindung, für Projekte der Gemeinsamkeit, für Projekte der Begegnung einzusetzen – und ein europäischer Schulabschluss gehört dazu. Deshalb viel Erfolg bei Ihren Bemühungen. Wie gesagt, ich will nichts Falsches versprechen, aber meine Mutter sorgt schon dafür, dass ich nicht vergesse, dass hier auch noch etwas zu tun ist. […]

Quelle: Bundespresseamt

Hier finden Sie die ganze Rede der Bundeskanzlerin:

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-zur-verleihung-der-ehrenbuergerwuerde-der-stadt-templin-am-8-februar-2019-1578956

 

6. Dezember 2018

Nachdem bereits die Unterstützung und Befürwortung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, gesichert werden konnte, sagt nun auch Europa „ja!“ zu einer Europäischen Schule Templin. Der Oberste Rat Europäischer Schulen (ORES), das sind die Vertreter der 28 Bildungsminister der EU-Mitgliedstaaten, hat am 6.12.2018 das Akkreditierungsverfahren eröffnet.