WOCHENENDE, 07 und 08. SEPTEMBER 2019; 10–18 UHR

Sie haben die Möglichkeit den Botanischen Garten, einschließlich des in Rekultivierung befindlichen Geländes der Stiftung, auf eigene Faust zu erkunden oder auf Wunsch an einer der zahlreichen Führungen teilzunehmen:

– Heil-, Gewürz- und Giftpflanzen (Inhaltsstoffe und ihre Wirkung), Beratung durch Apothekenfachkraft

– Alte Kulturpflanzen und ihre Geschichte an ausgewählten Beispielen

– Vorstellung heimischer Freilandorchideen

– Probleme des Florenschutzes, Erhaltung der Biodiversität

– Informationen zur Geschichte des Joachimsthalschen Gymnasiums und seines Botanischen Gartens, einschließlich neuester Entwicklungen bei der Einrichtung der Europäischen Schule Templin (EST)

– Heimische Wildfrüchte und ihre Inhaltsstoffe, Nutzbarkeit in der Küche sowie Giftigkeit und Gefahren beim Verzehr

DSCN2986

Im Rahmen unserer Möglichkeiten erfolgt eine kostenlose, aber unverbindliche Beratung zu Fragen der Nutzung von Kultur- und Wildpflanzen.

Kommen Sie vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Logo_Wort_Bild2